Montag, 22. Juni 2015

Fahrradspenden für Asylbegehrende und den Internationalen Bund Bad Dürkheim


In der ersten Juni Woche baten wir die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern um Fahrradspenden für Asylbegehrende in Bad Dürkheim. Für diese ist das Fahrrad das erste wichtige Verkehrsmittel hier.

Innerhalb der ersten beiden Juni Wochen wurden dann so viele Fahrräder abgegeben das sich der Theaterkeller des WHG immer weiter füllte und wir nicht mal sicher waren das wir alle Fahrräder direkt weiter vermitteln können. An dieser Stelle noch mal Danke an Frau Matissek dafür das wir den Theaterkeller kurzerhand zweckentfremden durften. Auch erhielten wir noch Inlineskates und City-Roller die alle Abnehmer gefunden haben. :)
Auch die letzten Fahrräder sind mittlerweile abgeholt und kommen nun sowohl Asylbegehrenden als anderen Bedürftigen zu gute. 

Wir möchten uns bei Ihnen/Euch allen ganz herzlich für die Fahrradspenden bedanken und hoffen auch in Zukunft auf eure tatkräftige Unterstützung. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen